Vollzeitpflege und Adoptionsdienst

Ansprechpartner:

   

Anna Lehner

Zimmer  241

Telefon   08161/600-235

Fax            08161/600-609

anna.lehner[at]kreis-fs.de

 

 

Christina Voitenleitner

Zimmer  243

Telefon   08161/600-212

Fax             08161/600-609

christina.voitenleitner[at]kreis-fs.de

 

 

 

 

Patricia Graßl

Zimmer  235

Telefon   08161/600-268

Fax             08161/600-609

patricia.grassl[at]kreis-fs.de

Vollzeitpflege

Wir suchen dringend neue Vollzeitpflegepersonen, gerne auch alleinstehende Personen mit oder ohne Kinder, Familien mit älteren oder erwachsenen Kindern, oder Personen mit Vorerfahrungen/Ausbildungen im pädagogischen Bereich. Wir bieten Ihnen attraktive Zusatzleistungen wie z.B. eine umfassende Qualifizierung und Beratung, vielfältige Fortbildungsangebote, Supervision und zusätzliche finanzielle Leistungen neben der regulären Pflegepauschale. Wir beraten Sie gerne individuell. Bitte rufen Sie uns an.

 

 

Aktuelles

JA! Ankommen - JugendAmt: Starthilfe fürs neue Leben

Bundesweiter Tag des Jugendamts am 21.11.2016 in Berlin

Hier geht es zum Beitrag mit den Filmen "Pflegeeltern gesucht" und "Filmon - Ein neuer Bayer"

 

 

Aufgaben  

Betreuung
laufender Pflegeverhältnisse nach den Vorgaben der §§ 27, 33, 36, 37 und 38 SGB VIII

 

Erteilung von Pflegeerlaubnissen
gemäß §44 SGB VIII für Personen, die ein mit ihm nicht verwandtes Kind in ihren Haushalt aufgenommen haben und es für die Dauer von mehr als acht Wochen über Tag und Nacht betreuen. (nicht im Rahmen einer Hilfe zur Erziehung).

 

Beratung
bzgl. aller Fragen rund um das Thema „Vollzeitpflege“

 

Vermittlung
von Kindern in Vollzeitpflegefamilien entsprechend ihrem individuellen Bedarf

 

Qualifizierung
Grund- und Aufbauqualifizierung für neue Vollzeitpflegepersonen

 

Fortbildung
Wir bieten Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen für Vollzeitpflegepersonen an

 

Jahresversammlung
für Vollzeitpflegepersonen Jeweils im Frühjahr des Jahres für bereits überprüfte Vollzeitpflegepersonen 

 

Eltern und alleinerziehende Mütter oder Väter, die im Erziehungsalltag überfordert sind, das Wohl ihrer Kinder nicht sicherstellen können und einen kurzen oder auch länger andauernden Aufenthalt ihres Kindes in einer anderen Familie als Lösung sehen, wenden sich bitte zunächst an den Fachbereich Bezirkssozialarbeit.

 

 


 

Adoptionsdienst 

Der Adoptionsdienst im Amt für Jugend und Familie Freising gehört der gemeinsamen Adoptionsvermittlungsstelle des Landkreises Erding und Freising an. Organisation und fachliches Vorgehen wurden in einem Konzept zusammengefasst.

Grundsätzliche Informationen über die Inlands- und Auslandsadoption, sowie das Bewerbungsverfahren erhalten Sie als Interessierte gerne bei uns. Melden Sie sich einfach, damit wir ein individuelles Beratungsgespräch vereinbaren können.

Für (zukünftige) Eltern oder Alleinerziehende stehen wir jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn Sie erwägen, Ihr Kind zur Adoption freizugeben.

 

 

 

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.

Bürgerhilfsstelle