Bildung und Arbeit

Die Bedeutung von Bildung für die Arbeitswelt kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. In unserer arbeitsteiligen Gesellschaft werden eine Vielzahl von Stellen über formale Bildungsabschlüsse besetzt und auch die Bezahlung orientiert sich sehr oft am Abschluss. Die Chancen eines Menschen am Arbeitsmarkt mit einem Bildungsabschluss oder einem Berufabschluss sind zurzeit deutlich erhöht gegenüber einem Menschen ohne solche Abschlüsse. Vor allem die klassische duale Ausbildung mit Ausbildungsbetrieb und Berufsschule in Deutschland ist weltweit einzigartig, obwohl gerade im letzten Jahrzehnt Universitätsabschlüsse deutlich an Bedeutung gewinnen.

 


Weiterbildung über die Agentur für Arbeit und die Jobcenter

Die Agentur für Arbeit und die Jobcenter unterstützen Sie bei der Arbeitssuche und gegebenenfalls auch über Bildungsgutscheine bei der Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW). Es handelt sich dabei um eine Ermessensleistung.

Sie kann für alle erbracht werden, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder schon arbeitslos sind und bei denen eine Qualifizierung fehlt. Dabei sind Berufsabschlüsse und Teilqualifikationen möglich. Bitte informieren Sie sich unter den angegebenen Links und besuchen Sie die Agentur für Arbeit Freising und lassen sich beraten.

 


Zeugnisse, Lebenslauf und Kompetenzfeststellung

Mit anerkannten Zeugnissen und Abschlüssen fällt die Arbeitsuche und Weiterbildung leichter. In Bayern hat sich das System der Anerkennung von Schulzeugnissen verändert. Sie wird nun an den Schulamtstandorten in München und Gunzenhausen durchgeführt. Bitte besuchen Sie vor der direkten Vorsprache die Seiten der Anerkennungsstelle, damit man alle Unterlagen zusammen hat vor der Antragstellung.

 

In Deutschland ist bei Bewerbungen ein Lebenslauf notwendig, der entweder digital als Anhang einer Emailbewerbung oder in Schriftform der schriftlichen Bewerbung in der Regel beigelegt werden muss. Aus der Vielzahl an Unterstützungsportalen für Lebensläufe möchte ich lebenslauf.de herausgreifen, wo sich Lebensläufe einfach gestalten, speichern und ausdrucken lassen. Ebenfalls empfehlenswert ist die Webseite des Europasses, der ein europaweit einheitliches System zur Erfassung von persönlichen Daten und Kompetenzen darstellt.

 

Sollten die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten nicht über Schulzeugnisse und Arbeitszeugnisse abrufbar sein, bietet es sich an, eine Form der Kompetenzfestellung durchzuführen, dass den Bewerbungsprozess erleichtert. Hier bietet sich vor allem das Programm Checkwork der IHK an. Auch die Agentur für Arbeit erfasst im Rahmen ihrer Betreuer Kompetenzen und Fähigkeiten.


Betriebliche Weiterbildung

Grundsätzlich liegt die Verantwortung für Bildung allgemein und vor allem im Kontext von Arbeit bei jedem Einzelnen selbst. Trotzdem gibt es eine ganze Reihe von Fördermöglichkeiten für die berufliche Weiterbildung, darunter auch die Bildungsprämie. Weitere Fördermöglichkeiten finden Sie übersichtlich auf der Seite der Freisinger Akademie Landschaftsbau Weihenstephan.

Während der Ausbildung gibt es für die Auszubildende ein sehr gutes Unterstützungssystem, die so genannten Ausbildungsbegleitenden Hilfen (ABH). Ihr Ausbildungsbetrieb kann diese bei der Agentur für Arbeit Freising beantragen.


Universitäten

Der Zugang zu den deutschen Universitäten setzt in der Regel die allgemeine Hochschulreife voraus,  die Fachhochschulen das Fachabitur. Dazu gibt es weitere Zulassungsbeschränkungen wie den Numerus Clausus, der sich aus den vorhandenen Studienplätzen ergibt. Gleichzeitig gibt es aber sehr häufig Sonderwege, in denen ein Hochschulstudium unter anderen Bedingungen ermöglicht wird. Eine Vorsprache direkt bei der Studienberatung an der Universität oder in den zuständigen Dekanaten ist zu empfehlen, da gerade für ausländische Studierende individuell sehr unterschiedliche Verfahren angewandt werden.

 

In jedem Fall empfehlenswert sind die rechts stehenden Informationsportale, die vor einer Studienplatzbewerbung besucht werden sollten, da sie die ersten Schritte und grundlegende Informationen geben, was alles für ein Studium notwendig ist. Wenn Sie als Flüchtling nach Deutschland gekommen sind und sich für einen Studienplatz interessieren folgen Sie bitte dem Link zum uni-assist Prüfverfahren.

 

Für das Studium in Freising sind die Informationen der Technischen Universität München und der wichtig, unter weihenstephan.de finden Sie einen Überblick über alle Hochschulen am Standort Freising.

 

 

 


Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.

Bürgerhilfsstelle