Vorlesen

Fahrerlaubnisbehörde (Führerscheinstelle)

Aktuelles

+++ Eine persönliche Vorsprache in der Führerscheinstelle ist derzeit nur noch in dringenden Fällen möglich. Bitte prüfen Sie anhand der untenstehenden Punkte, ob ihr Anliegen dort aufgeführt ist und eine schriftliche Beantragung möglich ist. In diesen Fällen lassen Sie uns bitte den jeweiligen Antrag zusammen mit den benötigten Unterlagen per Post zukommen oder werfen diesen in den Briefkasten des Landratsamtes Freising ein. Bei schriftlicher Antragstellung wird Ihnen zur Begleichung der jeweiligen Gebühr eine Kostenrechnung zugesandt. +++

+++ Sollte Ihr Anliegen nicht aufgeführt sein, können Sie uns eine E-mail-Anfrage zu Ihrem Anliegen zukommen lassen. +++

+++ Wir bitten Sie, von telefonischen und auch E-mail-Anfragen zum Bearbeitungsstand von eingereichten Anträgen abzusehen. Dies verzögert die Antragsbearbeitung zusätzlich. Ihre Anträge werden nach Eingangsdatum bearbeitet. Sollten tatsächlich noch Unterlagen benötigt werden, setzen wir uns mit den Betroffenen in Verbindung.+++

 

Fahrerlaubnisse der Klassen C1,C1E,C,CE sowie D1,D1E,D,DE und entsprechende Eintragungen der Schlüsselzahl 95, die zwischen dem 01.09.2020 und dem 30.09.2021 ablaufen bzw. abgelaufen sind, gelten aufgrund einer aktuellen EU-Verordnung als um zehn Monate ab dem auf dem Führerschein eingetragenen Ablaufdatum verlängert.

Die Details der Regelung können in der Verordnung (Wichtig sind die Artikel 2 und 3) hier eingesehen werden: (EU) 2021/267

Das gleiche gilt bei Ablauf einer ausländischen EU-Fahrerlaubnis aller weiteren Klassen, falls diese im genannten Zeitraum abläuft.

 

 

Bitte beachten Sie die Informationen zum verpflichtenden Umtausch in den befristeteten EU-Kartenführerschein. Die Verpflichtung, bis wann ein Führerschein getauscht werden muss, richtet sich nach der folgenden Tabelle. Bitte beachten Sie, dass ein Antrag frühestens ein Jahr vor Ablauf der Frist gestellt werden sollte. In Fällen, in denen aktuell noch keine Umtauschpflicht besteht, verlängert sich aufgrund des immensen Antragsaufkommens die Bearbeitungsdauer deutlich. 

       

I. Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 (grau, rosa) ausgestellt worden sind:

 

Geburtsjahr des Fahrerlaubnisinhabers

Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss

vor 195319. Januar 2033
1953 bis 195819. Januar 2022
1959 bis 196419. Januar 2023
1965 bis 197019. Januar 2024
1971 oder später19. Januar 2025

 

II. Kartenführerscheine, die ab 1. Januar 1999 ausgestellt worden sind*:

 

Ausstellungsjahr des Führerscheins

Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss

1999 bis 200119. Januar 2026
2002 bis 200419. Januar 2027
2005 bis 200719. Januar 2028
200819. Januar 2029
200919. Januar 2030
201019. Januar 2031
201119. Januar 2032
2012 bis 18. Januar 201319. Januar 2033

* Fahrerlaubnisinhaber, deren Geburtsjahr vor 1953 liegt, müssen den Führerschein bis zum 19. Januar 2033 umtauschen, unabhängig vom Ausstellungsjahr des Führerscheins.

          

Öffnungszeiten und Adresse

 

Derzeit sind persönliche Vorsprachen ausschließlich in begründeten Einzelfällen nach Terminvereinbarung möglich. Falls Ihr Anliegen nicht unten aufgeführt ist, tragen Sie dieses möglichst per e-mail vor (siehe unter Ansprechpartner).

                            

 

Bitte beachten Sie, dass bei jeder Vorsprache ein gültiges Ausweisdokument der betreffenden Person vorzulegen ist. 

Bei Vorsprachen durch bevollmächtigte Personen muss für den Betroffenen und den Bevollmächtigten ein gültiges Ausweisdokument vorgelegt werden.                              

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

E-Mail-Verteiler der Fahrerlaubnisbehörde:

fuehrerscheinstelle[at]kreis-fs.de

 

Fax-Nr. der Fahrerlaubnisbehörde:

08161/600-325

 

Neubau, Zi.Nr. 519:

Frau Liß

Tel.Nr.: 08161/600-352

 

N.N.

Tel.Nr.: 08161/600-353

 

Neubau, Zi.Nr. 521:  

Frau Hase

Tel.Nr.: 08161/600-494

 

Frau Gerlmaier

Tel.Nr.: 08161/600-492

 

Neubau, Zi.Nr. 523:

Frau Eck

Tel.Nr.: 08161/600-341

 

Frau Nißl

Tel.Nr.: 08161/600-322

 

Neubau, Zi.Nr. 525:

Frau Thielmann

Tel.Nr.: 08161/600-326

 

Frau Amesdörfer

Tel.Nr.: 08161/600-326

 

 

 

 

Sachgebietsleiter 

Herr Tauber
Zimmer 539
Tel.Nr.: 08161/600-359
Fax: 08161/600-615
E-Mail: lars.tauber[at]kreis-fs.de

 

 

Stellv. Sachgebietsleitung 

Frau Werner
Zimmer 529
Tel.Nr.: 08161/600-323
Fax: 08161/600-615

E-Mail: andrea.werner[at]kreis-fs.de

 

Fachliche Leitung der Fahrerlaubnisbehörde

Neubau, Zi.Nr. 525:

Herr Krannich

Tel.Nr.: 08161/600-354

 

Neuerteilung nach Entziehung der Fahrerlaubnis oder Verzicht

Fahrlehrer- und Fahrschulrecht

Neubau, Zi. Nr. 533 und 535

E-Mail: Neuerteilung[at]kreis-fs.de

 

Frau Pichlmaier (Mo - Mi)

Tel.Nr.: 08161/600-355

 

Frau Andersch (Mi - Fr)

Tel.Nr.: 08161/600-355

 

Frau Görg-Schwager

Tel.Nr.: 08161/600-355

 

Frau Dittrich

Tel.Nr.: 08161/600-365

 

Frau Hiereth

Tel.Nr.: 08161/600-365

 

Fachliche Leitung der Neuerteilung

Neubau, Zi.Nr. 531:

Herr Thalhammer

Tel.Nr.: 08161/600-356

 

Maßnahmen nach dem Fahreignungs-Bewertungssystem (früher Punktsystem) und bei Fahrerlaubnis auf Probe

Neubau, Zi. Nr. 527

Frau Hofstetter

Tel.Nr.: 08161/600-364

 

Frau Kugler

Tel.Nr.: 08161/600-358

 

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink