Der Landkreis Freising sucht zum 1. Mai 2018 eine/n Hausmeister/in oder ein Hausmeister-Ehepaar für die Realschule Freising „Gute Änger“ in Vollzeit

Der Landkreis Freising sucht zum 1. Mai 2018 eine/n Hausmeister/in oder ein Hausmeister-Ehepaar für die Realschule Freising „Gute Änger“ in Vollzeit.

 

 

Aufgabenfeld:

  • Organisation und Betreuung der Reinigung durch Eigen- und Fremdpersonal
  • Kontrollgänge und Schließdienst
  • Pflege der Außenanlagen, z.B. Rasenpflege und Gartenarbeiten
  • Räum- und Streudienst
  • Regelmäßige Kontrolle technischer Einrichtungen (Aufzüge etc.)
  • Ausführung von kleineren Reparatur- und Wartungsarbeiten am Gebäude und im Außenbereich
  • Betreuung von Veranstaltungen
  • Alle sonst in einem Hausmeisterdienst anfallenden Tätigkeiten

 


Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung im Bereich Haustechnik, Elektrotechnik, Heizung/Sanitär oder vergleichbare Ausbildung
  • Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Konfliktfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Hausmeisterservice oder Facilitymanagement ist erwünscht
  • Der Bezug der Wohnung in der Realschule wäre wünschenswert

 


Für nähere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Gruppe Service, Herr Füßl (Tel. 08161 600-119) oder Frau Eva-Maria Bucksch von der Personalverwaltung (Tel. 08161 600-198) gerne zur Verfügung.


Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) schicken Sie bitte bis spätestens 25. Februar 2018 an das Landratsamt Freising, Personalverwaltung, Postfach 1643, 85316 Freising.
Online-Bewerbungen bitte an bewerbung[at]kreis-fs.de und nur im PDF-Format senden. Wir bitten um Beachtung, dass aus Sicherheitsgründen Anhänge anderer Formate nicht mehr angenommen werden können. Die max. Gesamtgröße sollte 6 MB nicht überschreiten.

 

 

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.

Bürgerhilfsstelle