Der Landkreis Freising sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in für die Kfz-Zulassungsbehörde in Vollzeit

Der Landkreis Freising sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in für die Kfz-Zulassungsbehörde in Vollzeit

 

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Parteiverkehr mit Vornahme von Kfz-Zulassungsvorgängen, wie:
    Fahrzeug-Zulassungen, Umschreibungen, Abmeldungen, Änderungen usw.
    Erteilen von Auskünften
    Allgemeine Verwaltungsarbeiten
  • Erstellen von Schreiben und Bescheiden zur Überwachung von Fahrzeugen und Halterpflichten
  • Archivierung von Zulassungsunterlagen

 

 

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Verwaltung oder im kaufmännischen Bereich, z. B. als Bürokauffrau/mann, Industriekauffrau/mann, Kauffrau/mann für Bürokommunikation
  • Kundenorientierung
  • selbstbewusstes Auftreten und selbstständige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • eine einschlägige Berufserfahrung im Bereich des öffentlichen Dienstes ist wünschenswert

 

 

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem TVöD sowie die sonstigen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen

 


Die Stelle ist mit einem regen Publikumsverkehr verbunden und vorläufig auf ein Jahr befristet.

 


Nähere Auskünfte erteilen Ihnen die Leiterin der Zulassungsstelle, Frau Atzmüller (08161 600-317) oder Herr Schuster (08161 600-203) von der Personalverwaltung.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) schicken Sie bitte bis spätestens 25. Oktober 2017 an das Landratsamt Freising, Personalverwaltung, Postfach 1643, 85316 Freising.
Online-Bewerbungen bitte an bewerbung[at]kreis-fs.de und nur im PDF-Format senden. Wir bitten um Beachtung, dass aus Sicherheitsgründen Anhänge anderer Formate nicht mehr angenommen werden können. Die max. Gesamtgröße sollte 6 MB nicht überschreiten.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.

Bürgerhilfsstelle