Vorlesen

Gespräch mit dem Grünen-Landtagsabgeordneten Johannes Becher

Zu einem Gespräch über aktuelle Themen in der Landkreispolitik kam Landtagsabgeordneter Johannes Becher (Grüne) am 18. Februar ins Büro von Landrat Josef Hauner. Dabei ging es unter anderem um wichtige Vorhaben des Landkreises wie den Bau einer neuen Berufsschule, die Umsetzung des Masterplans am Klinikum Freising oder den geplanten zweiten Standort für das Landratsamt. Außerdem sprachen Landrat und MdL über Naturschutz und Wasserrecht sowie um die personelle Ausstattung in diesen Bereichen und vereinbarten, weiterhin konstroktiv zusammenzuarbeiten.

„Inklusion als kommunale Aufgabe": Veranstaltung der Lebenshilfe

„Inklusion als kommunale Aufgabe“ – so hieß die Veranstaltung der Lebenshilfe, die kürzlich im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Freising stattfand. Zentrales Thema: Wie kann es gelingen, dass alle Menschen am gesellschaftlichen und öffentlichen Leben teilhaben können? Quintessenz des Abends: Das ist eine Gemeinschaftsaufgabe!     Lesen Sie mehr

 

Kreisausschuss stimmt Haushalt 2019 zu

Der Kreisausschuss hat dem Haushalt 2019 des Landkreises Freising zugestimmt. Mit großer Mehrheit empfahl das Gremium in seiner Sitzung am 21. Februar dem Kreistag, den Haushalt zu beschließen. Der Landkreis profitiert von einer deutlichen Steigerung der Umlagekraft, die so hoch ist, wie noch nie. Landrat Josef Hauner betonte, man werde die Rücklagen in diesen Zeiten zum Schuldenabbau verwenden. Denn es stünden in den kommenden Jahren große Investitionen an. Hauner nannte beispielhaft drei Großprojekte: den Bau einer neuen Berufsschule in Freising, den Erwerb und Umbau der ehemaligen Steinkaserne zum zweiten Verwaltunsgebäude für das Landratsamt sowie die Umsetzung des Masterplans am Klinikum Freising. Wichtig sei auch die Stärkung des ÖPNV. "Das alles wird Geld kosten."

Zukunftsworkshop Integriertes Mobilitätskonzept

Individualverkehr vermeiden, ÖPNV stärken – das sind nur zwei der Ziele, die in der Region verfolgt werden müssen. „Sonst erleben wir über kurz oder lang den Verkehrsinfarkt“, sagte Landrat Josef Hauner im Rahmen eines Workshops innerhalb des Mobilitätskonzepts für die mittlere Isarregion und das Ampertal (MIA), bei dem die Mobilität der Zukunft im Mittelpunkt stand.  Vertreter aus Politik, Verwaltung, Unternehmen, Institutionen und Behörden erarbeiteten mutige Vorschläge für die Mobilitätszukunft der Region. Die zweitägige Veranstaltung am 22. und 23. Februar im Landratsamt Freising stellte den Startschuss der Konzeptionsphase dar. Lesen Sie mehr

 

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink