Vorlesen

Doppeljubiläum in Attaching

Ganz groß hat Attaching am Wochenende 13./14. Juli das Doppeljubiläum seiner Feuerwehr und seiner Schützen zusammen mit tausenden Gästen gefeiert: 150 Jahre plus 100 Jahre. Schirmherr Landrat Josef Hauner brachte am Sonntag noch den Sonnenschein mit. Und weil es zu bewahren gilt, was einem am Herzen liegt, machten die Attachinger auch in diesen Tagen ihren Widerstand gegen eine dritte Startbahn deutlich.

Sitzung des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Erding

Zu einer Sitzung kamen die Mitglieder des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Erding am 12. Juli im Landratsamt Erding zusammen. Themen waren diesmal unter anderem das weitere Vorgehen bei der Umsetzung von TRUST III sowie die Beschaffung eines Gefahrgutprogramms, eines Routing-Tools spwie von Alu-Koffern für die Digitalfunk-Updateausstattung.

Einweihung der neuen Gruppenhäuser am Jugendwerk Birkeneck

Vier neue Gruppenhäuser haben das Jugendwerk Birkeneck und die Herz-Jesu-Missionare errichtet - eine Investition in die Zukunft von Kindern und Jugendlichen. Insgesamt zwölf Millionen Euro haben die Gebäude gekostet, die die alten Wohnpavillons in der Jugendhilfeeinrichtung ersetzen. Landrat Josef Hauner hob die Arbeit der Einrichtung als „wichtigen Baustein“ der stationären Jugendhilfe hervor, wo Bildung und werteorientierte Sozialkompetenzen vermittelt würden. Der Landkreis beteiligt sich mit 52 000 Euro jährlich an der Finanzierung der Ganztagsklassen.

40 Jahre Musikschule Eching

Ein großes Konzert mit Chören, Ensembles und Solisten, ein Jazz-, Rock- und Popkonzert, eine Jubiläumsmatinée - drei Tage lang feierte die Musikschule Eching Mitte Juli ihr 40-jähriges Bestehen. Zum Konzert am Freitagabend war auch der Landrat geladen. In seinem Grußwort lobte er vor allem das Engagement der Schule im Bereich der frühkindlichen musikalischen Bildung und die erfolgreiche Kooperation der Musikschule mit den anderen Schulen. Außerdem bedankte sich Hauner für den Beitrag, den die Musikschule Eching zum Tag der Musik am Landratsamt Ende Juni geleistet hatte.

Räumungsübung am Landratsamt

Alarm am Landratsamt Freising: Am 17. Juli fand eine große Räumungsübung am Landratsamt statt. Als die Sirene losging, mussten alle Mitarbeiter und Besucher sofort die Gebäude verlassen. Innerhalb von wenigen Minuten hatten sich alle anwesenden Beschäftigten im Klostergarten versammelt, die Sachgebietsleiter erfassten ihre jeweiligen Kolleginnen und Kollegen und meldeten, wenn ihr Sachgebiet vollzählig war. Solche Übungen dienen dazu, dass die Mitarbeiter im Ernstfall sofort wissen, was zu tun ist und schnell handeln können.

 

Kreistag tagt vor der Sommerpause

Zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause trafen sich die Mitglieder des Kreistags am 18. Juli im Großen Sitzungssaal des Landratsamts. Dabei ging es unter anderem um die Bauarbeiten im Rahmen der Sanierung der Sporthalle samt Musikräume am Camerloher-Gymnasium Freising und für den Erweiterungsbau der Realschule in Au. Geschäftsführer Andreas Holzner stellte die aktuellen Zahlen und Daten des Klinikums Freising vor. Außerdem mussten einige Beschlüsse zur Änderung der Besetzung der Ausschüsse gefällt werden, nachdem Kreisrat Helmut Priller die Fraktion gewechselt hatte.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink