Dialogforum Nationalpark Isarauen

Sollen die Isarauen Teil eines Nationalparks werden oder nicht? Wertvolle Informationen zu dem Thema gibt es dazu im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Freising. Umweltministerin Ulrike Scharf und Landrat Josef Hauner haben zu einem Dialoggespräch geladen, zu dem rund 40 Vertreter der relevanten Verbände und Interessensvertreter kommen. "Der Dialog mit der Region ist für uns entscheidend. Wir nehmen die Anliegen und Interessen der Menschen vor Ort sehr ernst. Eine Entscheidung fällt erst am Ende des Dialogprozesses", sagt Scharf. Auch Landrat Hauner wirbt für einen vertieften, ergebnisoffenen Dialog ohne Vorfestlegungen: „Der Landkreis Freising hat sich noch in keine Richtung festgelegt. Wir werden das Thema nun in verschiedenen Gremien besprechen. Dabei ist es uns wichtig, auch Bedenkenträger zu Wort kommen zu lassen. Wir wollen Chancen und Risiken zusammentragen und auf dieser Basis am Ende eine Entscheidung für oder gegen einen Nationalpark Isarauen fällen.“

IHK-Bestenfrühstück

"Sie sind Vorbilder für alle, die eine Ausbildung machen." Lob und seine Gratulation für ihre Leistungen überbringt Landrat Josef Hauner den zwölf besten Absolventen der IHK. Im vergangenen Jahr haben insgesamt fast 590 junge Erwachsene ihre Ausbildung bei IHK-Lehrbetrieben im Landkreis Freising abgeschlossen. Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks mit Landrat Hauner, Karin Weber (Vorsitzende der Geschäftsführung, Agentur für Arbeit Freising) und Matthias Fischer (Leiter Staatliche Berufsschule Freising) werden die Besten nun von der IHK in der Freisinger Orangerie geehrt.

R & A Hotelservice tritt Umweltpakt Bayern bei

Die Firma R & A Hotelservice aus Freising ist ab sofort Teilnehmer am Umweltpakt Bayern. Eine entsprechende Urkunde überreicht Landrat Josef Hauner an Inhaberin Christin Rothe-Andres. „Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf hat Ihnen bescheinigt, dass Sie sich zu einer qualifizierten freiwilligen Umweltleistung verpflichtet haben“, sagt Hauner. Das junge Unternehmen aus der Domstadt bietet eine breite Palette an Dienstleistungen für Hotels und Pensionen. Landrat Hauner lobt das Engagement, das die Unternehmerin aus Freising im Bereich Umweltschutz an den Tag legt, und wünscht ihr weiterhin viel Erfolg.

Landrätetagung in Kulmbach

"Krisenfest durch die Amtszeit - Herausforderungen für Landrätinnen und Landräte": Dieses Thema steht über der Landrätetagung des Bayerischen Landkreistags in Kulmbach. Die Landräte hören zwei Tage lang Vorträge und absolvieren Workshops. Dabei geht es unter anderem um die Kommunikation in Krisenzeiten, die eigene Organisation, aber auch beispielsweise um die Versorgung der kommunalen Wahlbeamten in Bayern. Zu einem Festabend gastiert der bayerische Staatsminister Joachim Herrmann im Schloss Thurnau.

Kreistagssitzung

Sehr kompakt fällt die Sitzung des Kreistags im Oktober aus. Nachdem der Kreisausschuss eine Woche zuvor beschlossen hat, eine Entscheidung über die Ertüchtigung des Knotenpunktes Ismaninger Straße/Kreisstraße FS44 aufgrund zu vieler offenr Fragen zurückzustellen, reduziert sich die Tagesordnung in der öffentlichen Sitzung des Kreistags auf einen Punkt. Den Sachstandsbericht zu notwendigen Brandschutzmaßnahmen an der Fachoberschule Freising nehmen die Kreisräte zustimmend zur Kenntnis.

Kreistag des Bayerischen Landes-Sportverbandes

Nur sehr wenige Vertreter aus den rund 140 Mitgliedsvereinen versammeln sich beim Kreistag des Bayerischen Landesverbandes in Attaching. Dabei leistet der Kreisverband wertvolle Arbeit für die einzelnen Vereine im Landkreis. Während der Veranstaltung, die nur alle fünf Jahre stattfindet, wird Florian Warmuth erneut zum Vorsitzenden gewählt und er blickt zurück auf seine ersten fünf Amtsjahre. In dieser Zeit habe er gelernt, "wie schön die Breite des Sports sein kann". Landrat Josef Hauner betont die Bedeutung der Sportvereine, die ihren Mitgliedern Abwechslung böten und das gesellschaftliche Leben im Ort mitgestalteten.

Konzert des Bezirksorchesters

Nach einigen Jahren Pause findet wieder ein Konzert des Bezirksorchesters statt. Engagierte Musikerinnen und Musiker aus den Mitgliedskapellen in den Landkreisen Freising, Erding, Ebersberg und München präsentieren im Korbinian-Aigner-Gymnasium erding ihr Können. Viele von ihnen haben das silberne Leistungsabzeichen bereits erreicht oder absolvieren es noch im Herbst vollständig.

Theaterverein "Frohsinn" Freising präsentiert "Der Kartlbauer"

Das Stück "Der Kartlbauer" präsentiert der Theaterverein "Frohsinn" Freising in diesem Herbst. Bei der letzten von insgesamt sieben Aufführungen ist auch Landrat Josef Hauner zu Gast. In dem klassisch-bayerischen Volkstheaterstück geht es im Stil des Bauerntheaters um die "gute alte Zeit": Ein spielfreudiger Bauer, eine Schwester, die ihn unbedingt "an die Frau" bringen möchte, Knecht, Pfarrersköchin - bei diesem Ensemble hält es das Publikum vor Amüsement nicht auf den Stühlen.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.

Bürgerhilfsstelle