Vorlesen

Aktuelle Informationen zum Neuartigen Coronavirus (COVID-19)

Im Landkreis Freising sind seit dem 29. Februar 2020 insgesamt 1.302 Personen (Stand: 25.09.2020, 13 Uhr) positiv auf das neuartige Coronavirus (COVID-19) getestet worden. Seit Beginn der Pandemie sind 46 Menschen an oder mit dem Virus verstorben. 1.221 Personen sind inzwischen wieder genesen.

 

7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 22,89 (Quelle LGL, 24.09.2020, 8 Uhr)

 

Aktuell Erkrankte nach Gemeinden (wöchentlich aktualisiert)​​​​

 

 

Das Landratsamt bietet neben einem Bürgertelefon für Fragen rund um Corona (Tel. 08161/600-601, Mo-Fr, 10-13 Uhr) auch online Informationen zur Coronavirus-Infektion, häuslichen Quarantäne und Einschätzung der eigenen Situation an.

 

Video zu den Maßnahmen des Landratsamts Freising zur Bewältigung der Corona-Krise

 

Erreichbarkeit Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt Freising bittet die Bevölkerung, davon abzusehen persönlich beim Gesundheitsamt vorzusprechen.

Wegen der hohen Anzahl an Anfragen können E-Mail-Anfragen bis auf Weiteres nur eingeschränkt beantwortet werden. Mitteilungen von Behörden sind davon ausgenommen. Weitere Informationen

Infektion und häusliche Quarantäne:

Coronavirus-Infektion und häusliche Quarantäne

Kontakt mit dem Virus:

Informationen zur Einschätzung der persönlichen Gesundheitssituation

Ausgangsbeschränkungen/Maskenpflicht:

FAQs – Antworten auf häufig gestellte Fragen

Termine im Landratsamt:

Weiterhin eingeschränkter Publikumsverkehr im Landratsamt: Ausweitung der Terminvereinbarungen ab 4. Mai

 

Bürgertelefon:

Das Landratsamt hat ein Bürgertelefon für Fragen rund um Corona eingerichtet. Dieses ist montags bis freitags, 10 bis 13 Uhr, unter der Telefonnummer 08161/600-601 erreichbar.

 

Hinweis:

Testergebnisse von Abstrichen und Informationen zu Quarantänezeiträumen können beim Bürgertelefon nicht erfragt werden. Auch bei Fragen, die das Arbeitsverhältnis und Regelungen mit dem Arbeitgeber betreffen, kann das Landratsamt keine Einschätzung abgeben.

Bei medizinischen Notfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117.

 

Schule und Bildung:

Meldungen des Kultusministeriums zu den Schulen

Meldungen des Familienministeriums zu Kindertagesstätten

 

Die Corona-Pandemie ist eine große Herausforderung für alle Bildungsakteure. Die Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement hat viele nützliche Links zusammengestellt:

Angebote in den Bereichen Digitale Möglichkeiten der Kommunikation und außerschulischen Lernangebote sowie Unterstützung von Familien und pädagogischen Fachkräften in Zeiten von Corona

 

Wertstoffhöfe:

Maskenpflicht an den Wertstoffhöfen

 

Reiserückkehrer:

Seit dem 15. Juni 2020 gilt eine neue Einreisequarantäneverordnung. Danach gilt eine 14-tägige Quarantänepflicht nur für Personen, die sich innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Welche Länder davon betroffen sind, können Sie beim Robert-Koch-Institut einsehen.

Sie sind danach verpflichtet, das Gesundheitsamt zu kontaktieren. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail nach Ihrer Einreise nach Deutschland mit Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer) und Reisedaten (Reiseland, Zwischenaufenthalt bei Rückreise, Einreisedaten nach Deutschland). Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie Kontakt zu einem an COVID-19-Erkrankten hatten.

 

Alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten sollen bitte ihr Testergebnis (auch negativ) per E-Mail an einreise[at]kreis-fs.de senden.

 

Neben bestimmten Ausnahmen im Einzelfall gilt die Quarantänepflicht auch dann nicht, wenn Sie über ein ärztliches Zeugnis in deutscher oder englischer Sprache verfügen, das bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind. Das ärztliche Zeugnis muss sich auf eine molekularbiologische Testung auf das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 stützen, die in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem sonstigen Staat, den das RKI in eine Liste von Staaten mit hierfür ausreichendem Qualitätsstandard aufgenommen hat, durchgeführt und höchstens 48 Stunden vor der Einreise nach Deutschland vorgenommen worden ist.

 

Weitere Informationen

 

Aktuelle Pressemitteilungen:

 

Mittelschule Moosburg – Weitere Schulklasse in Quarantäne

Paul-Gerhardt-Schule Freising darf wieder öffnen

Paul-Gerhardt-Schule Freising bleibt wegen eines Coronafalls am Montag vorsorglich geschlossen

Landkreis öffnet Schulsporthallen für den Vereinssport

Zwei weitere Schulklassen nach Corona-Fällen in Quarantäne

Vier Schulklassen nach Corona-Fällen in Quarantäne

Alle Tests in der Asyl-Gemeinschaftsunterkunft negativ

Positiver Coronatest bei Bewohner in Asyl-Gemeinschaftsunterkunft in Freising

Landkreis Freising nimmt Corona-Testzentrum in Betrieb

Alle Tests negativ: Senioren-Zentrum Neufahrn

Zweite Reihentestung im Seniorenzentrum Marzling: Alle Ergebnisse negativ

Positiver Coronatest bei Mitarbeiter im Senioren-Zentrum Neufahrn – Aufruf an die Bürger, sich an Hygiene- und Abstandsregeln zu halten

Coronafall in Senioren-Zentrum Marzling: Mitarbeiterin positiv getestet

Alle Tests negativ: Kinderbetreuungseinrichtungen in Hörgertshausen dürfen wieder öffnen

Corona-Teststelle im Landkreis Freising wird vorläufig geschlossen

Coronafälle unter Patienten und Mitarbeitern des Klinikums Freising

Corona: Keine Neuinfizierten seit knapp einer Woche

Landrat Helmut Petz besichtigt Corona-Logistikzentrale des Landkreises Freising

Kfz-Zulassungsstelle ab 2. Juni wieder vollbesetzt – Landrat lobt den Einsatz der Mitarbeiterinnen

Corona-Teststelle zieht von Zolling nach Marzling

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 8. Mai 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 29. April 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 23. April 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 16. April 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 9. April 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 2. April 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 26. März 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 19. März 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 12. März 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz vom 5. März 2020

Pressemitteilung zur Pressekonferenz im Landratsamt Freising (1. März)

 

Weitere Informationen:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Thema COVID-19 weist das Landratsamt auf folgende Webseiten hin, die umfassende Informationen bieten, so dass sich viele Fragen erübrigen:

 

Robert-Koch-Institut: Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bayerisches Gesundheitsministerium: Infektionsmonitor

Risikogebiete

Fallzahlen in Deutschland und weltweit (RKI)

Fallzahlen in Bayern: Übersichtskarte des LGL

 

Weitere Links zum Thema:

Coronavirus: Häufige Fragen

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: Neuartiges Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19)

Bundesministerium für Gesundheit: Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Entsorgung von Abfällen aus Einrichtungen des Gesundheitsdienstes, die mit dem Coronavirus kontaminiert sind und Entsorgung von eventuell kontaminierten Abfällen aus privaten Haushalten

Corona Warn-App: Helfen Sie mit, das Virus einzudämmen

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink