Am Rosenmontag tanzen die Schäffler in Neustift

Am Rosenmontag, 4. März, um 8.30 Uhr in der Früh, treten die Osseltshausener Schäffler auf dem Kirchenvorplatz in Neustift auf. Eingeladen sind alle Nachbarn, Neustifter und Freunde dieses Traditionstanzes.

 

Der Legende nach wurde der Tanz erstmals in München 1517 während einer Pestepidemie aufgeführt, um die Bevölkerung, die sich aufgrund der Pest kaum mehr auf die Straße traute, zu beruhigen und das öffentliche Leben wieder in Gang zu bringen. In Osseltshausen erinnern bereits seit 1914 die Schäffler immer wieder an die Zunft der Fasslmacher. An 13 Tagen tanzen sie bis zum Rosenmontag um die 200 Mal zu den Klängen von „Aber heid is koid“.

 

Neben den Tänzern gibt es Vortänzer, „Kasperl“, die zum Beispiel die Lokalprominenz derblecken, und Reifenschwinger. Die Reifenschwinger schwingen Holzreifen, in denen auf einer kleinen Verdickung mehrere volle Schnapsgläser stehen, ohne etwas daraus zu verschütten.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle