Vorlesen

Badeverbot am Kranzberger See ist aufgehoben

Das Baden am Kranzberger See ist wieder möglich. Das Ergebnis der Kontrollprobe, die am vergangenen Mittwoch genommen und an das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) zur Untersuchung geschickt wurde, liegt mittlerweile vor. Die Einzelmesswerte für die Indikatoren einer fäkalen Verunreinigung des Wassers (intestinale Enterokokken und Escherichia coli) lagen im akzeptablen Bereich. Daher hat das Gesundheitsamt Freising das Badeverbot am Kranzberger See aufgehoben.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle