Vorlesen

Freisinger Demenzwoche von 17. bis 19. September

In diesem Jahr veranstaltet Bayerns Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml die erste Bayerische Demenzwoche. Ziel ist es, das Thema Demenz stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und einen Bewusstseinswandel im Umgang mit dieser Krankheit weiter voranzubringen. Mit der Bayerischen Demenzwoche soll unter anderem auf die vielfältigen Betreuungs- und Unterstützungsangebote für Menschen mit Demenz und deren pflegende Angehörige hingewiesen werden. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Ministeriums unter www.stmgp.bayern.de/pflege/demenzwoche/ zu finden.

 

Die Gesundheitsregionplus des Landkreises Freising veranstaltet in diesem Rahmen die „Freisinger Demenzwoche“. Organisiert durch die Arbeitsgruppe „Demografie“ finden von 17. bis 19. September 2019 verschiedene Veranstaltungen für alle Interessierten, Angehörigen und Betroffenen statt.

 

Den Auftakt bildet die Informationsveranstaltung zu den Themen „Praktische Hilfen im Umgang mit Demenzerkrankten“ und „Medizinische Hintergründe einer Demenzerkrankung“ am Dienstag, 17. September, von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Freising.

 

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen und den Kooperationspartnern

Plakat

 

Der Kinofilm „An ihrer Seite“ widmet sich dem Thema Demenz und ist am Mittwoch, 18. September, um 17.30 Uhr in den Rosenhof-Lichtspielen in Moosburg zu sehen.

 

„Patienten mit Demenz im Krankenhaus – Was gibt es zu beachten? Was wird im Krankenhaus gemacht?“ Mit diesen Fragen setzt sich ein Vortrag von Waltraud Allebrodt, Gerontopsychiatrische Fachkraft, auseinander, der am Mittwoch, 18. September, um 19.30 Uhr im Hörsaal des Klinikums Freising (1. UG) zu hören ist.

 

Was Demenz überhaupt ist, wie man damit umgeht und welche Unterstützungsangebote es im Landkreis Freising gibt, darüber gibt die Informationsveranstaltung „Leben mit Demenz“ für Angehörige Auskunft. Dieser findet am Donnerstag, 19. September, um 19 Uhr in den Räumen des Caritas-Zentrums Freising (Bahnhofstr. 20, Freising) statt. Wer diesen Vortrag besuchen will, kann sich bis 16. September unter Telefon 08161/5387924 oder 08761/668874 anmelden.

 

Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen der Freisinger Demenzwoche frei.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle