Kapelle nicht standsicher: Ortsdurchfahrt Inkofen (Staatsstraße 2054) bis auf weiteres gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Inkofen (Staatsstraße 2054) ist im Bereich der Moosburger Straße bis auf Weiteres voll gesperrt. Grund dafür ist, dass die Kapelle am Straßenrand wohl nicht mehr standsicher ist. Das teilte das Staatliche Bauamt Freising mit.

 

Bei einem Verkehrsunfall am 24. Oktober war ein Auto bei einem Verkehrsunfall in die Kapelle gefahren. Die Feuerwehr sicherte die Kapelle notbehelfsmäßig, die Straße war zunächst halbseitig gesperrt. Die Straßenmeisterei Freising kontrolliert die Stelle regelmäßig.
Bei der letzten Kontrolle wurden Veränderungen in der Bausubstanz der Kapelle und der Notsicherung festgestellt, so dass derzeit davon ausgegangenwerden muss, dass diese nicht mehr standsicher ist.


Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss daher als Sofortmaßnahme die St 2054 in diesem Bereich für den gesamten Verkehr gesperrt werden, bis weitere Erkenntnisse vorliegen und alternative Maßnahmen geprüft sind.


Für die Fahrt von Zolling nach Moosburg und umgekehrt sind Umleitungsstrecken eingerichtet und ausgeschildert.

Die Standsicherheit der Kapelle am Straßenrand der St 2054 ist nicht mehr gewährleistet. (Foto: Staatliches Bauamt Freising)

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle