Vorlesen

Landratsamt für Publikumsverkehr vorübergehend geschlossen – Dringliche Termine nach Vereinbarung möglich

Um das Ansteckungsrisiko mit dem COVID-19-Erreger zu senken, bleibt das Landratsamt Freising weiterhin und zunächst bis Freitag, 3. April, für den Publikumsverkehr geschlossen. Wenn es sich um dringliche Angelegenheiten handelt, sind nach vorheriger Vereinbarung (telefonisch oder per E-Mail) Termine im Einzelfall aber weiterhin möglich. Auch für Kfz-Zulassungen können telefonisch Termine vereinbart werden.

 

Telefonliste für Terminvereinbarungen

 

Ab Mittwoch, 18. März, ist der Weg ins Landratsamt zudem auf die jeweiligen Haupteingänge der beiden Gebäude beschränkt. Eingelassen werden Bürgerinnen und Bürger hier nur mit einem Nachweis über eine Terminvereinbarung. Die Möglichkeit einer telefonischen Beratung besteht weiterhin – genauso wie die Nutzung des Onlineangebots.

 

Das Landratsamt bittet um Verständnis für diese notwendige Maßnahme: Es geht darum, die Personenzahlen in den Gebäuden zu verringern, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und zugleich die Betriebsfähigkeit der Behörde aufrechtzuerhalten. Teilweise arbeiten Landratsamt-Mitarbeiter daher auch im Homeoffice, sind aber telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink