Vorlesen

Sanierung der Ortsdurchfahrt Hörgertshausen: Vollsperrung von 17. Juni bis Anfang Juli 2020

Die Ortsdurchfahrt Hörgertshausen wird saniert. Nach Abschluss der Wasserleitungsbauarbeiten durch den Wasserzweckverband Hörgertshausener Gruppe erneuert der Landkreis Freising in der Kirchenstraße (Kreisstraße FS 25) den Straßenoberbau. Dafür muss die Straße voraussichtlich von 17. Juni bis Anfang Juli 2020 gesperrt werden. In der Ortsdurchfahrt wird das vorhandene Pflaster ausgebaut und durch Asphalt ersetzt. Die Deckschicht wird von der Brücke bis zur Ortsausfahrt Richtung Margarethenried neu gemacht.

 

Der Verkehr aus Richtung Mauern kommend wird ab der Abzweigung nach Hartshausen über die Kreisstraße FS 26 nach Margarethenried und dann über FS 25 nach Hörgertshausen umgeleitet. Analog erfolgt die Umleitung für den Verkehr aus der Gegenrichtung. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

 

Das Tiefbauamt des Landkreises Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen. Die Bauarbeiten werden so schnell wie möglich abgeschlossen.

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink