Fragen rund ums Thema Energie? Jetzt beraten lassen und Kosten sparen: Ab März neue Energieberatungsangebote in Freising, Moosburg und Eching

Warum ist meine Nebenkostenabrechnung so hoch? Neue Fenster – ja oder nein? Was ist ein hydraulischer Abgleich? Handwerkerangebote – welches ist sachgerecht und angemessen? Wie bekomme ich den Durchblick im Förderdschungel? Funktioniert meine Solarthermische Anlage noch richtig? – Für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Freising ist es jetzt noch leichter, Energie zu sparen und bei Sanierungs- und Neubauvorhaben die richtigen Investitionsentscheidungen zu treffen. Das Energieberatungsangebot wurde vom Verbraucherservice Bayern in Kooperation mit dem Landratsamt Freising, der Stadt Freising und der Stadt Moosburg ausgebaut.

 

Ab März werden in den Räumlichkeiten des Bau- und Planungsreferats der Stadt Freising (Amtsgerichtsgasse 1) sowie in der Volkshochschule der Stadt Moosburg (Stadtplatz 2) monatliche Beratungen durch unabhängige Energieberater des VSB angeboten. Für Eching gibt es dieses Angebot jeden zweiten Dienstag im Monat von 14 bis 18 Uhr im Bürgerhaus. Im darauffolgenden Monat findet die Energieberatung wie bisher im Rathaus Neufahrn statt. Die Terminvergabe erfolgt nach vorheriger telefonischer Anmeldung bei den Energie- und Klimaschutzbeauftragten der Städte Freising, Moosburg und Eching sowie des Freisinger Landratsamtes. Darüber hinaus können auch weiterführende Beratungsangebote mit persönlichen Vor-Ort-Terminen angeboten werden (sogenannte Energie-Checks).

 

Nähere Informationen gibt es auf unter www.verbraucherservice-bayern.de/themen/energie/energieberatung/.

Durch eine Bezuschussung der Beratungsleistungen durch das Bundeswirtschaftsministerium können die Beratungen mit 5 € bis 40 € (je nach Beratungsleistung) sehr kostengünstig angeboten werden. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei. „Die Gemeinschaftsaufgabe ‚Klimaschutz‘ und das Ziel, den Energiebedarf des Landkreises  bis zum Jahr 2035 auf Basis regenerativer Energien zu decken, kann nur durch die enge Zusammenarbeit aller lokalen Akteure in engem Schulterschluss mit den Freisinger Bürgerinnen und Bürgern erfolgen. Wir freuen uns daher, das Energieberatungsangebot im Landkreis ausweiten zu können und hoffen, dass das Angebot auf intensive Nachfrage trifft“, so Moritz Strey, Energiebeauftragter des Landkreises.

 

Ansprechpartner und Terminvereinbarung:

Albrecht Gradmann, Energiebeauftragter Landkreis Freising (08161 – 600 418)

Moritz Strey, Energiebeauftragter Landkreis Freising (08161 – 600 421)

Marie Hüneke, Klimaschutzmanagerin Stadt Freising (08161 – 54 46110)

Melanie Falkenstein, Klimaschutzmanagerin Stadt Moosburg (08761 – 684 54)

Martina Britz, Umweltbeauftragte Gemeinde Eching (089 / 319 000-39)

Verbraucherservice Bayern im KDFB (0800 / 809 80 24 00)

 

Hier geht es zum Flyer mit weiteren Details.

 

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.

Bürgerhilfsstelle