Moosachbrücke in Freising: Verlängerung der Vollsperrung der Dr.-von-Daller-Straße voraussichtlich bis Ende September

Die Sperrung der Dr.-von-Daller-Straße muss voraussichtlich bis Ende September bestehen bleiben. Das Staatliche Bauamt Freising erneuert derzeit den Überbau der Brücke über die Moosach auf der Bundesstraße 301 (Dr.-Daller-Straße) in Freising. Aufgrund der langanhaltenden sehr hohen Temperaturen mussten die angesetzten Betonierarbeiten verschoben werden. Zusätzlich gab es Lieferengpässe bei den für die Anbringung von Leitungen erforderlichen Betoneinbauteilen. Die Fertigstellung der Baumaßnahme verzögert sich daher bis voraussichtlich Ende September. Die Vollsperrung sowie die Verkehrsumleitungen werden bis dahin verlängert.


Der Verkehr auf der St 2350 (ehemalige B 11) aus Moosburg kommend wird an der Anschlussstelle der Landshuter Straße bei Ast geradeaus über die B 301 bis zur Anschlussstelle der Isarstraße geleitet, von dort aus weiter über die Isarstraße bis zur Anschlussstelle der Isarstraße an die St 2350. Der Verkehr in Richtung München wird hier auf die St 2350 geleitet. Die Fahrzeuge in Richtung Zolling folgen
weiterhin der Isarstraße bis zur Einmündung in die B 301.


Verkehrsteilnehmer, die auf der B 301 aus Richtung Zolling kommen und in Richtung Moosburg wollen, werden in Freising von der Mainburger Straße (B 301) geradeaus auf die Isarstraße geleitet bis zur Anschlussstelle der Isarstraße an die B 301. Hier kann wieder auf die B 301 in Richtung Zolling gefahren werden. Die Umleitung wird ausgeschildert.