Vorlesen

Wie kann ich helfen? Як я можу допомогти?

Die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ist überwaltigend. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger wollen sich einbringen, wollen spenden, mithelfen. Dafür gebührt ein besonderer Dank.

Telefon zur schnellen Hilfe

Als zentrale Erstanlaufstelle hat die Bayerische Staatsregierung bei der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern ein Hilfetelefon zu Fragen rund um den Krieg in der Ukraine eingerichtet.

 

Telefon 089/54497199
E-Mail: Ukraine-hotline@freie-wohlfahrtspflege-bayern.de

 

Hier können sich gerade all diejenigen melden, die in Bayern leben und in großer Sorge um ihre Verwandten oder Freunde in der Ukraine sind. Denn teilweise ist der Kontakt zu diesen abgebrochen. Das Hilfetelefon soll ihnen eine Anlaufstelle bieten und sie an die richtigen Stellen weitervermitteln.

 

Zudem bieten zahlreiche Engagierte ihre Unterstützung an und suchen eine Anlaufstelle, an die sie sich wenden können, um mehr Informationen zu erhalten. Daneben gibt es auch Menschen, die selbst auf der Suche nach diesbezüglichen Hilfsangeboten sind.

 


Vor Ort anpacken

Wenn Sie tatkräftig und in Ihrer Gemeinde helfen wollen, wenden Sie sich bitte an einen lokalen Helferkreis. Dort bekommen Sie Rückmeldung, was vor Ort wirklich gebraucht wird.


Private Zimmervermittlung

Wir bitten darum, Personen, die aus der Ukraine fliehen, nur dann privat aufzunehmen, wenn gewährleistet ist, dass der Aufenthalt auch längerfristig möglich ist. Hierbei ist von einem Zeitraum von mindestens 1 Monat auszugehen.

 

Derzeit besteht kein Bedarf des Landratsamtes an privaten, nicht abgeschlossenen Zimmerangeboten, da uns zurzeit größere Familienverbände und Gruppen zugeordnet werden, für die in der Regel eine Unterbringung bei Privatpersonen aus Platzgründen nicht in Frage kommt. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Wohnungsangebot an Ihre Gemeinde oder Ihren lokalen Helferkreis, da immer wieder passende Bedarfe durch Familiennachzüge lokal entstehen.


Wohnung zu vermieten?

Sie haben eine abgeschlossene Wohneinheit zu vermieten und wollen diese für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung stellen?

 

Bitte erleichtern Sie uns die Zu- und Einordnung Ihres Objektes, indem Sie die "Abfrage Mietobjekte Ukraine" im nebenstehenden Link ausfüllen und am Ende des Formulars per Mausklick an uns weiterschicken.

 

Besten Dank für Ihre Unterstützung. Wir werden uns bei Ihnen melden.

Ihr Landratsamt Freising


Weiterführende Links

 

Flughafenverein München

https://www.flughafenverein.de

 

Ukrainische Gemeinde in München

www.ukr-kirche.de

 

Geldspenden

Weil Infrastrukturen für eine Ukrainehilfe vielfach schon seit längerem bestehen, helfen ganz besonders auch Geldspenden. Vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) sind unter anderem folgende Hilfsorganisationen als seriös eingestuft (alle Organisationen unter www.dzi.de):

 

Ärzte ohne Grenzen e.V.

Deutsche Sektion

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE72 3702 0500 0009 7097 00

www.aerzte-ohne-grenzen.de

 

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Stichwort: Nothilfe Ukraine

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE63 3702 0500 0005 0233 07

www.drk.de

 

Aktion Deutschland Hilft e.V.

Stichwort: Nothilfe Ukraine

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30

www.aktion-deutschland-hilft.de

 

UNO-Flüchtlingshilfe e.V.

Stichwort: Ukraine-Nothilfe

Sparkasse KölnBonn

IBAN DE78 3705 0198 0020 0088 50

www.uno-fluechtlingshilfe.de

Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle

Permalink