Bildung, Sprache und Integration

Die Begriffe Bildung, Sprache und Integration sind fest miteinander verbunden und stehen in engem Bezug zueinander. Das Erlernen der Sprache gehört notwendigerweise zur Bildung und ermöglicht es, weiterführende Bildungsinhalte beispielsweise im Bereich Arbeit, Freizeit, Gesundheit oder Kultur zu erschließen. In gleiche Maße wie die Fähigkeiten im Bereich Sprache steigt auch die Möglichkeit, am Leben in Deutschland teilhaben zu können. Das durch diese Teilhabe ansteigende Wissen führt dazu, dass man Deutschland und seine Bürger besser lernt zu verstehen. Die vielfältigen Begegnungen der Menschen ermöglichen und unterstützen dann die Integration in unsere Gesellschaft.


Vor der Einreise

Die ersten Schritte können bereits beginnen, bevor man nach Deutschland reist. Es gibt weltweit agierende Sprachanbieter,  die mitunter sehr kostengünstige Sprachkurse anbieten, um die ersten Grundlagen zu legen. Das in Berlin ansässige Goethe-Institut ist der wohl bekannteste Anbieter von zertifizierten Sprachkursen von hoher Qualität, der auch für das Vermitteln von deutscher Kultur und Werten steht. Jede deutsche Vokabel, die vorab beherrscht wird ist sinnvoll und wichtiger erster Schritt, um sich später leichter zu tun.

Download/Links

Goethe-Institut weltweit


Sprachkurse und Integrationskurse

Sprach- und Integrationskurse sind ein wichtiger Baustein für das Erlernen der deutschen Sprache, da kompetente Ansprechpartner direkt unterstützen und lehren. Der Ort des Kurses ist in der Regel auch ein guter Lernort, an dem man sich mit Gleichgesinnten und einer gewissen technischen Grundausstattung dem Lernen widmen kann. Trotzdem darf man nicht ausschließlich darauf vertrauen, dass der Erwerb der deutschen Sprache nur über organisiertes Lernen in Kursen funktioniert. Kurse legen die Grundlagen, die dann mit persönlichem Engagement mit Leben gefüllt werden müssen.

 

Sie finden nebenstehend mehrere Links, welche die wichtigsten Deutschkurse im Landkreis anzeigen. Besuchen Sie immer einen Kurs nahe Ihres Wohnortes, um kostengünstig teilnehmen und gleichzeitig Menschen aus Ihrem sozialen Umfeld kennenlernen zu können. Viele Anbieter von Deutschkursen haben ein umfangreiches Angebot, schauen Sie sich in den Kursprogrammen um. Besonders erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang die Angebote der Volkshochschulen (VHS) des Landkreises und die Angebote des Kreisbildungswerkes.

 

Im ganzen Landkreis gibt es engagierte Ehrenamtliche, die sich für Menschen engagieren, die neu nach Deutschland gekommen sind. Einen Überblick über die einzelnen Helferkreise findet sich auf den Seiten des Landratsamts.


Sprache und Integration

Versuchen Sie eine Methode zu finden, mit der Sie im Alltag neue deutsche Wörter in Ihren Wortschatz aufnehmen können. Achten Sie dabei bewusst auf die richtige Aussprache, suchen Sie Beispielsätze und lernen Sie die Artikel gleich mit. Verwenden Sie dabei ein klassisches Vokabelheft, ein Karteikartensystem oder verschiedene Apps. Unterschätzen Sie dabei nicht den Lerneffekt des Schreibens, vor allem, wenn unsere Schriftzeichen nicht vertraut sind.

 

Machen Sie sich bewusst, wie wichtig Sprache als erster Schritt in Richtung Integration ist. Die meisten Jobs setzen ein bestimmtes Sprachniveau voraus und das gleiche gilt auch  im alltäglichen Umgang mit den Mitmenschen. Alle Schulfächer, Prüfungen und Behördenkontakte finden auf Deutsch statt. Auch die Teilhabe an kulturellen Aspekten wie Literatur und Medien funktioniert nur über Sprache.

 

Weiterführende Informationen zum Thema Integration durch Bildung finden Sie auf den Seiten des Bundesministerium für Bildung und Forschung.


Lernorte

 

Es ist nicht immer einfach, ruhige Ort zum Lernen zu finden. Die Büchereien und Bibliotheken des Landkreises sind sehr gute Lernorte und sie bieten weiterführende Literatur zum Vertiefen. Besonders Kinderbücher sind dabei zu anfangs ein guter Weg, sich erste Wortfelder zu erschließen.

 

Die Büchereien des Landkreises werden durch qualifizierte Fachkräfte und sehr engagierte Ehrenamtliche geführt und mit Leben gefüllt. Die Angebote sind in der der Regel kostengünstig und sehr gut. Der vorhandene Buchbestand liefert einen breiten Querschnitt durch Information, Kultur und Unterhaltung. Dazu sind die Büchereien auch ein Ort des Austausches mit anderen Menschen, schwarze Bretter mit vielfältigen Angeboten und Ort von Veranstaltungen wie Ausstellungen oder Bücherflohmärkten.

 


Bürgerservice Kontakt

Kontakt
Sie können uns Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen oder Beschwerden mitteilen. Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie darüber informieren, wie es weiter geht.
Mit der Nutzung dieses Formulares stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Weitere informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Bürgerhilfsstelle